Tauchwochenende

Am Samstag, den 21. Mai trafen wir uns um 10:30 Uhr in Untergrombach am Baggersee, um zum ersten Mal in einem See zu Tauchen und weiter Erfahrungen zu sammeln und auch weitere Übungen für den Grundtauchschein zu absolvieren.

Nachdem Hans uns alle begrüsst hat und kurz den groben Ablauf erklaert hatte, gingen wir zum Einstieg und André gab die erste Einteilung bekannt. Dann wurde alles vorbereitet und der erste Tauchgang absolviert. Markus übernahm freundlicherweise den Dienst als “TLvD” (Tauchleiter vom Dienst) am Ufer und notierte die Tauchzeiten und –tiefen jeder Gruppe. Die Sicht im See war gut, aber leider konnten wir nur Kaulquappen und Muscheln sehen. Nach einer Pause in der lecker gegrillt wurde ging es zum zweiten Tauchgang mit neuer Einteilung und den ersten Übungen, die gut klappten. Dann wurde alles wieder eingepackt und wir verabschiedeten uns bis zum nächsten Tag.

Am Sonntag kam auch Karsten mit Frau und Sohn dazu. Es ging gleich wieder los mit dem ersten Tauchgang, denn wir fürchteten, dass die Wettervorhersage mit dem Gewitter recht behalten könnte. Die Sicht im See war sogar fast besser als am Samstag, obwohl viele Taucher da waren. Und tatsächlich konnte man den einen der anderen Fisch entdecken. Aber nach dem erneuten Grillen zur Stärkung schien die Sonne immer noch herrlich und so konnte auch der zweite Tauchgang mit weiteren Übungen wie geplant stattfinden.

Vielen Dank den Tauchlehrern Hans, Andreas und André für ihr Engagement und ihre Geduld mit uns Anfängern (bei denen die größten Probleme noch im An- und Ausziehen der Ausrüstung liegen…. ;))!

Eure Silke, Darleen, Nicolas und Leon.

Updated: 27. Juli 2017 — 12:52
Tauchergemeinschaft Stuttgart e.V. © 2019 Frontier Theme