SK Nachttauchen

Am Wochenende 30./31.07.2010 trafen sich 5 Taucher bei Hans in der Garage zum Spezialkurs (SK) „Nachttauchen“. Die Theorieeinheiten waren für einige Teilnehmer nicht völlig neu, da die meisten bereits an Nachttauchgängen teilgenommen haben. Das eine oder andere erfährt man dabei auch von seinem Gruppenführer. Nun gab es alles Wissenswerte und Wichtige in kompakter und geballter Form. Am zweiten Tag dann speziell aufs Tauchen im Meer und vom Boot bezogen.

Nach der Theorie kam die Praxis: Am Freitag sind wir nach Untergrombach an den bereits von einigen Tag-Tauchgängen bekannten Baggersee gefahren. Da wir etwas früh dran waren, sind wir noch in der Dämmerung abgetaucht, aber im Dunkeln wieder raus gekommen. Die Führung der Tauchgruppen haben wir unter Wasser gewechselt, damit jeder mal die Verantwortung hat und nicht nur „blind“ hinterher taucht.

Am Samstag war der Weg etwas weiter. Es ging nach Überlingen am Bodensee, Parkhaus „Post“. Diesmal wurde es ein „richtiger“ Nacht-Tauchgang. Im Dunkeln rein und im Dunkeln wieder raus. Die Sicht war nicht ganz so toll, wie es der erste Eindruck versprach. Etliche Aale, ein Hecht, Barsche und einiges an Jungfischen bekamen wir zu sehen. Nachdem die Tauchzeit immer länger wurde, haben wir zum Schluss doch noch den zu Beginn ausgebrachten Blitzer gefunden.

Das Nachbriefung wollten wir im Anschluss in einem Lokal bei einer kleinen Stärkung abhalten. Da es bereits 23:30 Uhr war, wurden wir nur noch in einem Eiscafé fündig. Hans war mit seinen Schülern zufrieden. Die Schüler waren mit Hans und der Durchführung dieses SK zufrieden.

Somit hatten sich alle Teilnehmer nach diesen zwei langen Abenden einen ruhigen und relaxten Sonntag verdient.

Updated: 9. Juli 2017 — 22:12
Tauchergemeinschaft Stuttgart e.V. © 2019 Frontier Theme