Unterwasser-Rugby – Trainingsabend

Am 05.07.2010 gab es einen Trainingsabend der etwas anderen Art: Bundesligaspieler des Tauchclub Stuttgart erklärten uns die Spielregeln des Unterwasser-Rugby und zeigten uns, wie Unterwasser-Rugby funktioniert und trainiert wird. Wir haben an so manchem Trainingsabend selbst schon UWR gespielt, aber ohne jemals eine genaue Kenntnis der Regeln zu haben. Neu war uns z.B. dass es einen Torwart gibt, der einfach so auf dem Tor (Korb?) liegt und das Tor dann auch kräftig gegen die Angreifer verteidigt. Ebenfalls neu war die Wechsel-Regelung, also dass eine komplette Mannschaft aus 12 Leuten besteht, wovon immer zwei eine Spielposition belegen und sich die Spieler im fliegenden Wechsel gegenseitig ablösen. Da hat man also doch noch etwas Zeit um zu verschnaufen.

Nach ein paar Übungen in kleineren Gruppen haben wir dann „richtig“ UWR gespielt. Mit Unterstützung unserer „Trainer“ vom TC Stuttgart hatten wir 2 bunt gemischte (jung, alt, männlich, weiblich) komplette 12er-Mannschaften. Jeder hat sich voll ins Zeug gelegt und am Ende waren alle mehr oder weniger geschafft. Schade, dass wir nur selten zwei komplette Mannschaften zusammen bekommen.

Vielleicht planen wir im nächsten Halbjahr mal einen weiteren UWR-Abend mit beiden Trainingsgruppen ein.

Ein herzliches Dankeschön an den TC Stuttgart und die Spielerinnen und Spieler, die diesen Trainingsabend möglich gemacht haben!

Updated: 9. Juli 2017 — 22:54
Tauchergemeinschaft Stuttgart e.V. © 2019 Frontier Theme