Kindertauchen im Tauchturm 2009

Mit einer großen Mannschaft ist die TGS am 31.01.2009 zum vorerst letzten Mal im 9 Meter tiefen Tauchturm des Tauchsportcenter Esslingen abgetaucht. 12 Kinder und 6 Betreuer nutzten die Möglichkeit der Ausbildung im klaren und beheizten Wasser, bevor der Tauchturm zum Ende Februar geschlossen wird und das TSC im März in neuen eigenen Räumen wiedereröffnet.

Übungen wie „Maske ausblasen“, „Atemregler wiedererlangen“, „Zeigen von Unterwasserzeichen“ stellten kaum ein Problem dar. Schwieriger waren da schon das „Tarieren in verschiedenen Tiefen“, „Geschwindigkeitskontrollierter Aufstieg ohne und auch mit Wechselatmung“. Dank der sehr guten Vorbereitung von Hans, der jedem Betreuer einen einlaminierten „Fahrplan“ mit individuellen Übungen für jeden Tauchschüler ans Jacket hängte, verlief der Nachmittag ganz nach Plan.

Unsere jungen Tauchkamaraden fühlten sich pudelwohl unter Wasser. Auch die anwesenden Eltern, Verwandte und Bekannte hatten offensichtlich ihren Spaß dabei dem Tauchernachwuchs im riesigen Aquarium zuzusehen.

Die anschließende Einladung zu einem kleinen „Nachtraining“ wurde dankend angenommen. In einem benachbarten Lokal im „Dick“ wurde der leider viel zu kurze Tauchgang mit den Kamaraden nochmal besprochen, Logbücher wurden geschrieben und wanderten über die Tische damit der Tauchpartner unterschreiben konnte. Spätestens im nächsten Jahr werden wir wieder einen Übungsnachmittag im (neuen) Tauchturm durchführen.

Updated: 7. September 2017 — 23:35
Tauchergemeinschaft Stuttgart e.V. © 2019 Frontier Theme