Sommerferienprogramm Altbach

Seit Jahren ist das Schnuppertauchen im Hallenbad Altbach fester Bestandteil des Ferienprogramms der
Gemeinde Altbach und früh ausgebucht. Den 12 freien Plätzen für die Veranstaltung, die am 21. August um 19 Uhr durchgeführt wurde, standen in diesem Jahr über 40 Anmeldungen gegenüber.
Die Kinder im Alter zwischen 10 und 13 Jahren, die einen der begehrten Plätze bekamen, wurden zunächst mit einer theoretischen Einweisung auf das „Tauchen mit Drucklufttauchgerät“ vorbereitet. Schließlich unterscheidet sich das Atmen unter Wasser vom normalen Atmen über Wasser schon dadurch, dass nur durch den Mund geatmet werden kann. Nach einer Einführung in die Bedienung des Tauchgerätes, einigen Sicherheitsregeln und wichtigen Unterwasserzeichen begann das Abenteuer Tauchen.

Jedes Kind wurde von einem erfahrenen Taucher behutsam ins Wasser geführt. Wie fühlt sich das an, wenn man plötzlich unter Wasser einfach weiteratmen kann? Wie gehen die Kinder mit dem ungewohnten Druck auf den Körper um und funktioniert der Druckausgleich? Nach den ersten vorsichtigen Schritten unter Wasser gewöhnten sich die Kinder schnell ans Tauchen und nach einigen Runden im 3 m tiefen Schwimmbecken tauchten sie durch Ringe, kitzelten auch mal einen der Schwimmer von unten an den Füssen oder ließen sich einfach schwerelos im Wasser treiben.

Allen Kindern machte die Aktion wieder einen Riesenspaß und natürlich war die Zeit unter Wasser viel zu schnell vorüber. Insgesamt 15 Helfer der Tauchergemeinschaft Stuttgart e.V., die regelmäßig in Altbach trainiert, waren im Einsatz, um einen geordneten Ablauf zu garantieren.

Wer sich für das Tauchen interessiert und es außerhalb des Ferienprogramms einmal ausprobieren möchte, der ist herzlich eingeladen, am Tauchtraining der TGS teilzunehmen. Training ist jeweils Montags ab 19.00 Uhr für Kinder und Jugendliche, ab 20 Uhr für Erwachsene im Hallenbad Altbach.

Updated: 4. Juli 2017 — 22:37
Tauchergemeinschaft Stuttgart e.V. © 2019 Frontier Theme