Antauchen am Sinninger See

Nachdem unser erster Anlauf eines „Antauchens“ im Februar den sibirischen Temperaturen zum Opfer gefallen war, wurde es nun langsam Zeit, wieder etwas Pressluft zu atmen. Im Frühjahr und im Herbst darf im Sinninger See ganztägig getaucht werden, im Sommer nur am frühen Vormittag. Also machten wir uns auf, den „Boiner Joe“ zu suchen. Der wurde inzwischen scheinbar erneuert und trägt ein Schild: „Hallo, ich bin Gummi Jo. Viel Spaß noch im See…“. Trotz 10°C Wassertemperatur hatten wir genug Spaß und immerhin 5 von 8 Tauchern wagten nach dem Mittagessen einen zweiten Tauchgang.

Mit dem obligatorischen „Eisbecher danach“ an diesem Tauchplatz ließen wir unser erstes Tauchabenteuer des Jahres 2012 ausklingen.

Updated: 10. September 2017 — 18:36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tauchergemeinschaft Stuttgart e.V. © 2017 Frontier Theme